Um herauszufinden, wann ein Produkt teuer ist und wann nicht, hilft nur der Vergleich: Für eine mittelklasse Fliese bezahlen Sie ab 30 Euro. Dann hat man erst die Fliesen. Fliesenkleber, Fugenmasse und Silikon müssen auch noch gekauft werden. Es bleiben immer die lästigen Reinigungsarbeiten an den Fugen. Bei Dispersionsspachtelmassen und Dispersionsanstrichen sind organische Bindemittel enthalten, die sehr anfällig sind für alle möglichen Schimmelarten. Die Anschaffung ist recht teuer und die Mehrkosten aufgrund der Instandhaltungskosten sind nicht ausser Acht zu lassen. Irgendwann sitzen Sie dann in einem Zimmer mit einer Gummihaut an den Wänden und wundern sich warum sie sich unwohl fühlen.

Wie verhält es sich dagegen mit Stucco Veneziano & Marmorino?

Bei biologischen Kalkprodukten wie Stucco Veneziano oder Marmorino ist dies viel besser, denn der Putz kann mit venezianischer Seifenlösung gereinigt werden. Die natürlichen und lichtechten Farbpigmente können dann wieder in alter Frische strahlen. Probleme mit Schimmel gibt es bei Kalkputzen nicht da sich das alkalische Mileu nicht für Mycelwachstum eignet. Somit sind die Marmorputze eine auf Dauer gesehen, sehr kostensparende und vor allem eine gesunde und auch eine sehr schöne und elegante Beschichtung der Wände und Decken.Mittlerweile werden auch schon Möbel, Interieur und Accesoires mit Kalk beschichtet um einen noblen Eindruck zu erhalten. Durch die verschiedensten Verarbeitungsmöglichkeiten lassen sich im Nu tolle Ergebnisse erzielen und das für wenig Geld. Heutzutage zählt auch wieder mehr, seine eigenen Ideen umzusetzen und durch die kreative Arbeit nicht nur ein einzigartiges Möbelstück oder eine besondere Spachtelarbeit an den Wänden zu machen, sondern auch was nachhaltiges zu verarbeiten. Ohne sich etwas Neues kaufen zu müssen, allein durch die eigene Idee etwas verwirklichen, dass seinen persönlichen Charakter widerspiegelt, ist eine sehr gute Erfahrung.

Wie hoch ist in etwa der Preis für einen solchen Marmorputz?

Mit den Produkten Stucco Veneziano und Stucco Marmorino können Sie einen m² ab €4,25 (inkl. MWst) bearbeiten. Wenn man sich das Stucco Veneziano oder den Marmorino verarbeiten lässt, weil man selber keine Zeit oder Lust hat, dann kostet das ab 80 Euro (inkl. MwSt). Je nach gewählten Farbpigmenten und Verarbeitung sowie eventuellem Einsatz von Venezianischer Seife oder Wachsbeschichtungen können die Kosten pro Quadratmeter auf 120 Euro und mehr steigen.

Hier bieten wir Ihnen den kostengünstigen Einstieg

Falls Sie noch nie mit Stucco Veneziano gearbeitet haben, bietet Stucco Naturale ein Einsteiger-Set an mit allem was Sie für die Verarbeitung brauchen und zwar zum Sonderpreis. Wenn Sie daran Interesse haben, können Sie in diesem Blogbeitrag mehr darüber lesen. Hier klicken und lesen.  Anleitungen für die korrekte Anwendung von Stucco Veneziano und Marmorino finden Sie hier (zu den Anleitungen).

Schatulle mit Muster fuer Spachteltechniken

FÜR HANDWERKER UND ARCHITEKTEN!

Handlicher Musterfächer zur Präsentation moderner Spachteltechniken.

Hier klicken

You have Successfully Subscribed!