Anleitung für die Verwendung der Effektkelle

Einsatz der Effektkelle

Eine Schicht Kreativputz auf die trockene Putzgrundierung in Kornstärke auftragen. Man verwendet dazu am besten eine venezianische Glättekelle. Diese Schicht soll mindestens 12 Stunden trocknen bevor eine erneute Schicht Kreativputz aufgetragen wird. Im Anschluß wird begonnen mit der aufgestellten Effektkelle eine Struktur in den feuchten Putz zu stupfen oder Linien zu ziehen. Jetzt lässt man die Fläche anziehen und verdichtet dann mit der venezianischen Glättekelle bis ein Seidenglanz entsteht. Nach der Trocknung wird mit der venezianischen Glättekelle oder mit dem Schwamm, gefärbtes und/oder transparentes punisches Wachs aufgetragen. Nach kurzer Ablüftzeit wird mit einem Mikrofasertuch, mit einer Poliermaschine mit Lammfell oder Ähnlichem poliert. Punisches Wachs mit Perlglanzpigmenten bringt schöne Effekte mit sich. Dieses Effektwachs ist in Gold, Silber, Kupfer oder Bronze erhältlich.

Marmorputz auftragen
Marmorputz strukturieren
Marmorputz glätten
Punisches Wachs auftragen
Punisches Wachs polieren
Marmorputz Steinimitation

Es handelt sich nur um ein Beispiel, der Kreativität sind natürlich keine Grenzen gesetzt.

Schatulle mit Muster fuer Spachteltechniken

FÜR HANDWERKER UND ARCHITEKTEN!

Handlicher Musterfächer zur Präsentation moderner Spachteltechniken.

Hier klicken

You have Successfully Subscribed!