Anorganische Pigmente – natürliche Trockenfarben haben eine sehr hohe Farbbrillanz und höchste Lichtechtheit. Das heißt sie sind widerstandsfähig gegenüber der Einwirkung von Licht. In welchen Bindemitteln sich unsere Pigmente einsetzen lassen habe ich für Sie aufgelistet.

Die Eignung der angebotenen Pigmente

  • Französischer Ocker, soforouge: Öl, Acryl, Tempera, Wasserfarben / Gouache, Kalk / Fresko, Zement / Tadelakt, Keramik, Wasserglas
  • Chromoxydgrün: Öl, Acryl, Tempera, Wasserfarben / Gouache, Kalk / Fresko, Zement / Tadelakt, Keramik, Wasserglas
  • Eisenoxydbraun mittel: Öl, Acryl, Tempera, Wasserfarben / Gouache, Kalk / Fresko, Zement / Tadelakt, Keramik, Wasserglas
  • Eisenoxydrot hell: Öl, Acryl, Tempera, Wasserfarben / Gouache, Kalk / Fresko, Zement / Tadelakt, Keramik, Wasserglas
  • Goldocker: Öl, Acryl, Tempera, Wasserfarben / Gouache, Kalk / Fresko, Zement / Tadelakt, Keramik
  • Umbra natur: Öl, Acryl, Tempera, Wasserfarben / Gouache, Kalk / Fresko, Zement / Tadelakt, Keramik, Wasserglas
  • Ultramarinblau: Öl, Acryl, Tempera, Wasserfarben / Gouache, Kalk / Fresko
  • Terra di Siena: Öl, Acryl, Tempera, Wasserfarben / Gouache, Kalk / Fresko, Zement / Tadelakt, Keramik
  • Eisenglimmer marokkanisch: Öl, Acryl, Tempera, Wasserfarben / Gouache, Kalk / Fresko, Zement / Tadelakt
  • Umbra gebrannt, schwarzbraun: Öl, Acryl, Tempera, Wasserfarben / Gouache, Kalk / Fresko, Zement / Tadelakt, Keramik, Wasserglas
  • Französischer Ocker, havane orange: Öl, Acryl, Tempera, Wasserfarben / Gouache, Kalk / Fresko, Zement / Tadelakt, Keramik, Wasserglas
  • Eisenoxydgelb: Öl, Acryl, Tempera, Wasserfarben / Gouache, Kalk / Fresko, Zement / Tadelakt, Keramik, Wasserglas
  • Eisenoxydschwarz: Öl, Acryl, Tempera, Wasserfarben / Gouache, Kalk / Fresko, Zement / Tadelakt, Wasserglas, Keramik
  • Rosso Sartorius: Öl, Acryl, Tempera, Wasserfarben / Gouache, Kalk / Fresko, Zement / Tadelakt, Keramik, Wasserglas
  • Graphit Silberpuder: Öl, Acryl, Tempera, Wasserfarben / Gouache, Kalk / Fresko
  • Terra di Siena, natur, italienisch: Öl, Acryl, Tempera, Wasserfarben / Gouache, Kalk / Fresko, Zement / Tadelakt, Keramik
  • Grüne Erde aus Verona: Öl, Tempera, Wasserfarben / Gouache, Kalk / Fresko, Zement / Tadelakt, Keramik
  • Französischer Ocker, hellgelb: Öl, Acryl, Tempera, Wasserfarben / Gouache, Kalk / Fresko, Zement / Tadelakt, Keramik, Wasserglas

Textilien können nicht mit Pigmenten eingefärbt werden. Die Pigmente lösen sich nicht auf und können auch nicht fixiert werden.

Die Einteilung der anorganischen Pigmente

Wir unterscheiden zwischen natürlichen und synthetisch hergestellten Pigmenten.Zu den natürlichen Pigmenten gehören Erden und Mineralien. Erdfarben sind die Ocker, Grüne Erde, Terra di Siena und die Umbren. Die Eisenoxydfarben, Ultramarinblau und Chromoxydgrün werden synthetisch durch unterschiedliche Methoden hergestellt.

Farbton von Pigmenten

Der Farbton der auf Ihrem Bildschirm sichtbaren Fotos kann vom wirklichen Farbton abweichen. Bei Bedarf können wir Ihnen jedoch ein Original Farbmuster herstellen. Diesbezüglich bitte ich Sie um telefonische Kontaktaufnahme. Der Farbton eines Pigments wird auch von der Beleuchtung beeinflusst. Den Effekt, dass ein Pigment in jedem Licht anders aussieht, nennt man Metamerie. Farbsysteme nach RAL oder NCS bieten zwar eine Orientierung, geben aber keinen Aufschluss darüber, welche Pigmente oder Pigmentmischungen vorliegen. Unsere Pigmente lassen sich also nur eingeschränkt RAL-Farbtönen zuordnen.

Aufbewahrung von Pigmenten

Die Pigmente haben kein Ablaufdatum, müssen aber in einem geschlossenen Behältnis und trocken gelagert werden. Zur Aufbewahrung werden Gläser, PVC-, PE- und Blechdosen verwendet.

Mischen von Farbpigmenten und das anrühren von Farbteigen

Alle angebotenen Pigmente können miteinander gemischt werden. Um zu lesen wie Sie Farbteige anrühren klicken Sie gleich hier.

 Farbkreis von Johannes von Itten
Schatulle mit Muster fuer Spachteltechniken

FÜR HANDWERKER UND ARCHITEKTEN!

Handlicher Musterfächer zur Präsentation moderner Spachteltechniken.

Hier klicken

You have Successfully Subscribed!